Bootspflanze (Rhoeo spathacea syn.Tradescantia spathaceae)


facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedintumblrmail

Sie wird auch Blütenwiege genannt und ein weiteres botanisches Synonym ist Rhoeo discolor.

Am bekanntesten ist sie jedoch unter dem Namen Bootspflanze (Rhoeo spathacea). Es gibt diese Pflanzen in mehreren Sorten, auch mit rein grüner Blattoberseite, die Blattunterseiten sind jedoch immer lila gefärbt. Diese bunte Sorte mit den gestreiften Blättern heißt warscheinlich`Vittata`
Ich fand sie gestern nur zufällig, denn sie stand unter einem Verkaufstisch. Noch nie habe ich diese Pflanzen irgendwo im Verkauf gesehen und nahm das hübsche Pflanzchen mit heim.

Von unten sind die Blätter wundervoll lila

Ganz unten kommt auch eine neue kleine Pflanze (Ableger oder Seitentrieb?) heraus

Diese Pflanzen gelten als recht anspruchslos. Sie brauchen ein helles Plätzchen und mögen keine direkte Sonne. Sie benötigt eine hohe Luftfeuchtigkeit, weshalb man sie des öfteren ansprühen sollte. Den Winter über sollten die Temperaturen nicht unter 16 Grad sinken.

Das Substrat  immer leicht feucht und nährstoffreich halten. Den Winter über etwas trockener. Sie verträgt Einheitserde, in welche ich sie jetzt umgetopft habe.

Über Erfahrungsberichte zu dieser Pflanze oder anderen Rhoeo Sorten würde ich mich sehr freuen.

Liebe Grüße

jK


facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedintumblrmail

5 comments

  • meine ist leider nach einigen wochen eingegangen. habe sie als minipflänzchen gekauft, stand im laden ebenfalls unter dem tisch. trotz gleichmässig feuchtem substrat und hellem, aber nicht sonnigem standort.

  • Hallo frau-doktor,

    na, dann bin ich ja mal gespannt wie sich mein hübsches Pflänzchen weiter entwickelt oder ob es auch das Zeitliche recht bald segnet…..

    Liebe Grüße
    jK

  • Ruth Enners

    Ich habe eine Frage: Kann man die Bootspflanze/ Rhoeo auch im Sommer im Topf ins Freie stellen? Wenn ja, an welche Stelle? Im Haus wird sie uns nämlich zu groß. Danke für eine Antwort.

  • Hallo Ruth,

    klar kannst Du die Rhoeo den Sommer über hinaus stellen. Sobald die Temperaturen auch nachts deutlich über 10 Grad sind fühlt sie sich an einem schattigen bis halbschattigen Platz sehr wohl. Pralle Mittagssonne sollte vermieden werden und auch an Morgen-oder Abendsonne sollte langsam gewöhnt werden.
    Übrigens läßt sich die Rhoeo spathacea auch problemlos zurück schneiden, wenn sie zu groß wird.

    LG
    jK

  • grünerDaumen

    Hallo zusammen,
    bin auf der Suche nach dem Namen dieser Pflanze hier gelandet!
    Ich habe voriges Jahr einen Ableger von der grünen Art geschenkt bekommen. Sie wächst und blüht ununterbrochen, habe sie aber in Seramis eingetopft. je weniger man giesst, desto mehr blüht sie.
    LG Brigitte

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *